Wells Gray Provincial Park in British Columbia

28-04-2016 15:46

Im weiten Westen Kanadas entdecken Sie eine faszinierende Landschaft, ein ganz besonderer Mix aus Wäldern, Bergen und Seen. Von den schroffen Bergen der Rocky Mountains im Westen über die Seen und Weinlandschaften im Okanagan Valley bis hin zur bezaubernden Sunshine Coast mit Ihren Fjorden und Inlets, bewundern die Besucher die Vielfalt dieser Provinz.

Nicht nur die großen Nationalparks Westkanadas bieten außergewöhnliche Naturphänomene, wilde Tiere und tolle Outdoor-Möglichkeiten. Auch in vielen Provinzialparks heißt es „kanadisches Abenteuer pur“. Oft sind Provinzialparks deutlich weniger besucht, die Ausstattung ist meist sehr einfach – ideal für Wohnmobilfahrer, die Wasser und Strom immer dabei haben.
Aufgrund seiner noch unzerstörten weitgehend ursprünglichen Natur ist der Wells Gray Provincial Park bei Clearwater. Er befindet sich in einer kleinen Gemeinde ca. 125 Kilometer nördlich vom Kamloops und ist ein absoluter Geheimtipp. Der Park bietet diverse Naturschauspiele, u.a. 39 Wasserfälle. Besonders spektakulär: die Helmcken Falls. Ebenfalls sehr sehenswert sind die Dawson Falls. Über 200 Kilometer Wege laden zum Wandern ein, auf mehr als 1000 Seen können Angler ihr Glück versuchen. Man kann Kanus und Kajaks mieten, Radfahren, Reiten und Backcountry Campen (nur mit Genehmigung).
Die Reiseveranstalter bieten auch Übernachtungen in der Nähe des Wells Gray Provincial Park in einfachen Hotels, sowie bequemen Lodges und komfortableren Resorts.