Montenegro

08-02-2016 10:23

Die kleinste Republik des ehemaligen Jugoslawiens ist ein sehr vielseitiges Urlaubsland und wird oft als "Perle der Adria" bezeichnet. Hier finden Sie 200 km Küste, fjordartige Meeresarme und herrliche Sandstrände und -buchten.Auch Aktivurlauber sowie Kulturinteressierte kommen in Montenegro voll auf ihre Kosten.
Die Bucht von Kotor, im Westen Montenegros, ist aufgrund seiner einmaligen Lage Naturerbe der UNESCO.
Traumhafte Bergwelten und kristallklare Seen, saftig grüne Wiesen und strahlend blaues Meer - Montenegro ist ein traumhaftes Urlaubsziel am Balkan an der südöstlichen Adria.

Montenegro übersetzt, bedeutet das Land der Schwarzen Berge. Und wahrlich wird das Landschaftsbild von Berglandschaften geprägt. Hier erwarten Sie mediterrane Klimazonen sowie alpine Hochgebirge - ein Land der Widersprüche und Gegensätze.


Sprache: Amtssprache ist Montenegirirsch, was dem Serbischen entspricht.

Währung: Euro

Einreise: Personalausweis oder Reisepass