Mallorca

19-01-2016 11:47

Die größte der Baleareninseln liegt im westlichen Mittelmeer und ist ca 170km vom spanischen Festland entfernt.
Die Hauptstadt und der Verwaltungssitz der Balearen ist Palma de Mallorca.
Mallorca ist viel mehr als Ballermann und Sangria aus Eimern. Mallorca besticht durch seine Vielfalt: Berge, Meer, Kultur und Sport. Hier ist für Jeden etwas dabei. Vielfältige Pflanzenwelt und einige traumhaft abgelegene Traumstrände. Je nach Jahreszeit verzaubert das immer grüne Mallorca mit einer farbenreichen Blütenpracht. Ein besonderes Highlight ist hierbei die Mandelblüte zum Jahresbeginn.

Sprache: Amtssprache auf Mallorca ist Mallorquin und Spanisch. In den Touristengebieten wird neben Spanisch auch Deutsch und Englisch gesprochen.

Einreise:
Für deutsche Staatsangehörige ist die Einreise nach Spanien mit Personalausweis oder Reisepass möglich.

Währung:
2002 wurde der Euro als Währung eingeführt.

Unterkunft:
Vom einfachen Zeltplatz bis zum Luxushotel bietet Spanien alles. B&B, Jugendherbergen, Ferienwohnungen, idyllische Fincas, Wohnmobil oder Hausboot. Rechtzeitige Reservierungen im Voraus sind gerade in den Hauptreisezeiten ratsam.