Dänemark

24-08-2017 12:12

Eine der ältesten Monarchien der Welt mit einer Geschichte, die bis ins Wikingerzeitalter um das Jahr 1000 reicht, ist unser schönes Nachbarland in Nordeuropa. Zu den glücklichsten Menschen der Welt gehören die Dänen und laut einer Studie ist Dänemark ist ein Land mit einem hohen Lebensstandard. Zum Königreich Dänemark gehören nicht nur das Festland, sondern auch die Färöer Inseln und Grönland. Von der vielfältigen Natur- und Kulturlandschaft Dänemarks lassen sich jährlich viele Menschen begeistern und bereisen das kleine, nordische Land.

Ein kleines, beschauliches und auf bezaubernde Weise gemütliches Land mit 406 Inseln und einer Küstenstrecke von 7314km bietet seinen Besuchern sowohl die Nordsee, al auch die Ostsee, mit zauberhaften Wäldern und schönen Städten.

In Skagen, am nördlichsten Ende Jütlands, treffen sich die Ostsee und die Nordsee und verschmelzen zum Skagerrak. Für Fans von Natur ist die Insel Fünen ein ideales Ziel. Dort paddelt man über die Ostsee oder radelt durch die „südfünischen Alpen“. Der Klang des Windes und das Rauschen des Meeres lassen alle Alltagssorgen verklingen. In der Stadt Odense kann man sich von der Märchenhaftigkeit verzaubern lassen wie es einst Hans Christian Andersen tat. Ein Museum zeigt Interessantes über sein Leben und auch sonst findet man in der ganzen Stadt seine Spuren. In der Fußgängerzone stehen der Kaiser, der seine neuen Kleider trägt, und auch der standhafte Zinnsoldat. In den gemütlichen Ferienhäusern in Strandnähe ist Entspannung garantiert.

Die Hauptstadt Kopenhagen darf natürlich auch nicht unerwähnt bleiben. Die kleine Meerjungfrau ist das Wahrzeichen der Stadt, doch es gibt noch viel mehr zu entdecken. Der Freizeitpark Tivoli ist einer der ältesten der Welt. Das Schloss Christiansborg, das seit 1908 der Parlamentssitz ist, beeindruckt ebenso wie die königliche Bibliothek, zahlreiche Kirchen und imposante Bauten. Neben den üblichen Touristenpfaden lohnt auch ein Besuch in der Freistadt Christiania im Stadtteil Christianshavn, welches seit 1971 besteht. Diese alternative Wohnsiedlung auf den historischen Wallanlagen der Stadt umfasst 34 Hektar  und ist ein ehemaliges Militärgelände. Lassen Sie sich einfach von der Einzigartigkeit ergreifen.

Interessante Museen, atemberaubende Natur, imposante Bauwerke und Menschen, die mit ihrer Lebensfreude und Freundlichkeit jeden Besucher anstecken. Unser kleiner Nachbar im Norden ist ein Paradies für Ruhesuchende, Wanderer, Radfahrer und Kulturinteressierte, denn all das bietet Dänemark ganz unabhängig von den Jahreszeiten. Auch die Kulinarik kommt nicht zu kurz: den berühmten Hot Dog mit der roten Wurst und Karottenkuchen sollte man unbedingt probieren.